ADAC-Stauwarnung: Sommerreiseverkehr erreicht Höhepunkt

Picture

Auch am kommenden Wochenende brauchen Reisende stabile Nerven. Foto: dpp/AutoReporter

Der Reiseverkehr auf Deutschlands Autobahnen erreicht am Wochenende (4. bis 6. August 2017) seinen vorläufigen Höhepunkt. Ferienbeginn bzw. Ferienende in einigen Bundesländern führen dazu, dass dieses Wochenende eins der stauträchtigsten in der Sommersaison wird. Wer flexibel ist, sollte Hin- oder Rückreise auf einen Dienstag oder Mittwoch legen. (dpp-AutoReporter/wpr)


Die wesentlichen Staustrecken in Deutschland:

    Fernstraßen zur und von der Nord- und Ostsee

    Großraum Hamburg

    A 1 Köln - Dortmund - Bremen - Hamburg - Puttgarden

    A 3 Oberhausen - Köln - Frankfurt - Nürnberg - Passau

    A 4 Kirchheimer Dreieck - Erfurt - Dresden

    A 5 Basel - Karlsruhe - Frankfurt - Hattenbacher Dreieck

    A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg

    A 7 Hamburg - Flensburg

    A 7 Würzburg - Ulm - Füssen/Reutte

    A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg

    A 9 Berlin - Nürnberg - München

    A 10 Berliner Ring

    A 11 Berlin - Dreieck Uckermark

    A 19 Dreieck Wittstock/Dosse - Rostock

    A 24 Berliner Ring - Dreieck Wittstock/Dosse

    A 72 Hof - Leipzig

    A 81 Stuttgart - Singen

    A 93 Inntaldreieck - Kufstein

    A 95 /B 2 München - Garmisch-Partenkirchen

    A 96 München - Lindau

    A 99 Umfahrung München A 99 Umfahrung München.